Schwerpunkte

Sport

Inline: Baden-Württembergische Meisterschaft im Riesenslalom

26.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inline: Baden-Württembergische Meisterschaft im Riesenslalom

Über drei Sekunden Vorsprung Lisa Wölffing gewinnt wieder bei den Schülerinnen 12 Meyer in Topform

Nach den Titeln bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Inline-Alpin-Slalom vor wenigen Wochen in Neuffen konnte sich Manuela Schmohl vom Skiclub Unterensingen nun auch den Titel im Riesenslalom sichern. Auch ihre Vereinskollegin Lisa Wölffing siegte wieder bei den Schülerinnen 12.

Ein volles Rennwochenende stand am vergangenen Samstag und Sonntag für die Inline-Rennläufer des SC Unterensingen auf dem Programm. Am Samstag wurden in Albstadt-Ebingen die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Inline-Alpin-Riesenslalom ausgetragen, am Sonntag stand in Neidlingen ein Lauf um den LBS-Cup an.

Auf der 540 Meter langen Strecke in Albstadt, die von Nationaltrainer Hans-Hermann Eder mit 36 Toren ausgeflaggt wurde, waren Aggressivität, viel Fahrgefühl und gute Kondition gefragt.

Ihre derzeitige Topform konnte Manuela Schmohl dabei wieder unter Beweis stellen. Mit zwei blitzsauberen Läufen und Laufzeiten von 52,57 und 52,06 Sekunden siegte sie bei den Juniorinnen 16 mit einem Vorsprung von 3,16 Sekunden auf die letztjährige Europa-Cup-Siegerin Maria Vogl vom ASV Arrach. Damit sicherte sie sich auch den Titel des Baden-Württembergischen Meisters bei den Juniorinnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Sport

Warten aufs Olympia-Ticket

Mountainbike: Während es für Luca Schwarzbauer beim Weltcup in Nove Mesto nicht nach Plan lief, wurde Alexa Fuchs Dritte

Für Luca Schwarzbauer ging es am Sonntag im tschechischen Nove Mesto um mehr als nur um einen gewöhnlichen Mountainbike-Worldcup. Der Reuderner kämpft noch um einen Startplatz bei…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten