Schwerpunkte

Sport

Inline-Alpin-Slalom: LBS-Cup

06.09.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inline-Alpin-Slalom: LBS-Cup

Das sechste Rennen um den LBS-Cup im Inline-Alpin-Slalom wurde in Musberg ausgetragen. Auf der Filderstraße hatte Stefan Reutter, der Inline-Referent des Schwäbischen Skiverbandes, einen Kurs mit 36 Toren gesetzt, der unverändert von jedem Rennläufer zweimal durchfahren werden musste.

Als einzige Vertreterin des SC Unterensingen ging kurzfristig Mattea Lamparter an den Start. Bedingt durch ihre Teilnahme an einer deutsch-japanischen Jugendbegegnung konnte sie mehrere Wochen nicht trainieren. Zudem steckte ihr am Sonntagmorgen noch der Jetlag in den Knochen. Ihre Zeit war daher nicht besonders schnell. Trotzdem gelang ihr der Sieg in der Klasse S14. Theresa Meyer vom SC Aichtal fuhr bei den Schülerinnen 12 mit sehr guter Zeit auf Platz vier. Die S12-Klasse gewann die Tagesschnellste Alessandra Veit (TG Tuttlingen) vor Lisa Burghardt (TV Unterlenningen) und Melissa Binder (TG Tuttlingen).

Franz-Josef Meyer, ebenfalls SC Aichtal, lieferte sich bei der männlichen Jugend 16 ein packendes Duell mit Marco Walz vom Ausrichter TSV Musberg, das dieser für sich entschied. Meyer sicherte sich Platz zwei mit über einer Sekunde Vorsprung vor dem Dritten Manuel Müllner (SC Mosbach). Peter Meyer wurde Dritter in der Seniorenklasse. Es gewann Johann Rumpf vom SC Mosbach.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Sport