Schwerpunkte

Sport

Ingo Zander weit voraus

09.10.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Triathlon: Athlet vom TSV Frickenhausen gewinnt den Regio-Cup

Zum Ende der Triathlon-Saison gewann Ingo Zander vom TSV Frickenhausen den Regio-Cup bei den Männern. In der Endabrechnung hatte er mit 653 Zählern 44 Punkte Vorsprung vor Ulf Oberndörfer. Dritter wurde Sven Brose (Backnang) mit 608 Punkten.

Auf dem Weg zum Gesamtsieg des Regio-Cups: Triathlet Ingo Zander vom TSV Frickenhausen.
Auf dem Weg zum Gesamtsieg des Regio-Cups: Triathlet Ingo Zander vom TSV Frickenhausen.

Beim Regio-Cup handelt es sich um eine Reihe von acht Wettbewerben in der Region Stuttgart. Die Serie fand unter dem Dach des Baden-Württembergischen Triathlonverbandes statt und umfasste Wettkämpfe in Steinheim/Murr, Waiblingen, Welzheim, Backnang, Sindelfingen, Winnenden (Swim&Run), Kornwestheim und Neustadt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten