Anzeige

Sport

In einer eigenen Welt

30.01.2018, Von Andreas Schott und Wolfgang Kudlich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schach-Übersicht: Bezirksligist Wernau marschiert weiter

In der Gruppe A der Bezirksliga unterlag Neckartenzlingen II mit 3:5 bei der SG Schönbuch und benötigt weiter dringend Punkte für den Klassenerhalt. In der B-Gruppe kann Wendlingen die 3:5-Niederlage im Nachbarschaftsduell in Plochingen verschmerzen, das Punktekonto ist immerhin ausgeglichen.

In ganz anderen Dimensionen bewegt sich dagegen Primus Wernau. Auch im sechsten Saisonspiel gegen Esslingen II gab es beim 7:1-Erfolg keine Einzelniederlage.

Bezirksliga, Gruppe A

Nur sieben Neckartenzlinger machten sich nach Herrenberg zur favorisierten SG Schönbuch auf, um dort auf ebenfalls nur sieben Spieler der Gastgeber zu treffen. Für die Gäste reichte es am Ende nur zu einem erspielten Erfolg von Rolf Berger und zwei Punkteteilungen von Rainer Berkemer und Eugenius Paprotny – so unterlag man mit 3:5. Auf dem drittletzten Platz haben die „Tenzlinger“ jetzt noch zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze, aber unter anderem auch noch das Spiel gegen Schlusslicht Reutlingen III, um den Klassenerhalt zu sichern.

SG Schönbuch – SF Neckartenzlingen II 5:3: Bachler – Meyer 1:0; Kramer – Poletajew 1:0; Abel – Bajer -:+; Blahut – Berkemer 0,5:0,5; Brausewetter – Kunert +:-; Stein – Haist 1:0; Lindner – Paprotny 0,5:0,5; Strauch – Berger 0:1.

Bezirksliga, Gruppe B


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten