Anzeige

Sport

Im Schießen hapert’s

11.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Biathlon: Florian Baumann leistet sich zu viele Fehlschüsse

Am Dreikönigs-Wochenende kämpften auf der bestens präparierten Biathlonanlage im Nordic Center Notschrei über 250 Nachwuchsbiathleten aus Deutschland und der Schweiz um die Podestplätze im Deutschland-Pokal und im Swiss-Cup.

In der Loipe top, am Schießstand ein Flop: Florian Baumann aus Balzholz schoss sich am Notschrei aus den Spitzenplätzen.

Eine Premiere fand am Samstag mit dem Biathlon-Sprintcross statt. Der Balzholzer Florian Baumann, für die SZ Uhingen startend, musste sich in der Jugendklasse I im Prolog auf einer kurzen Strecke über nur vier Kilometer mit einem Liegend- und einem Stehendschießen für die Finalläufe qualifizieren. Diese fanden dann ohne Schießen auf dem engen und kurvigen Kurs über 1,3 Kilometer statt.

Im Nebel fehlte dem 16-Jährigen am Schießstand etwas der Durchblick und mit drei Fehlern liegend und zwei Fehlschüssen stehend qualifizierte er sich in 16.13,5 Minuten für den dritten Lauf. In jedem Lauf starteten sechs Athleten. Baumann überquerte nach 4.01,2 Minuten als Zweiter die Ziellinie. In der Gesamtwertung bedeutete dies Rang 14.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 57%
des Artikels.

Es fehlen 43%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Der Deutsche Meister tritt ohne Wehmut ab

Leichtathletik: Der Köngener Denis Bäuerle hängt seine Laufschuhe mit 28 Jahren an den Nagel

Eigentlich ist er mit 28 im besten Leichtathletikalter. Denis Bäuerle könnte noch einige Jährchen auf Topniveau laufen. Doch der aus Köngen stammende Mittelstreckler hat seine Laufschuhe an den Nagel gehängt.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten