Anzeige

Sport

Im Finale ist Endstation

21.04.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Neckartenzlingen unterliegt Plattenhardt mit 1:4

Die TTF Neckartenzlingen verloren das Endspiel um den Tischtennis-Supercup gegen den TSV Plattenhardt mit 1:4. Dabei präsentierte sich das Team von den Fildern, das immerhin in der Punktrunde den dritten Platz in der Verbandsklasse belegten, in Bestbesetzung.

Der Bezirkspokal steht für ein Jahr in den Lehenäckern. Der TSV Jesingen gewann das Finale gegen den TV Nellingen mit 4:2. Die Endrunde wurde in der Sporthalle Wühle in Weilheim ausgetragen.

Der Bezirk hat vor einigen Jahren den Supercup eingeführt. Ganz einfach deshalb, damit Teams aus den unteren Klassen auch eine Chance haben, in diesem Wettbewerb erfolgreich mitzumischen. So sind im Bezirkspokal Mannschaften bis zur Kreisliga am Start, ab der Bezirksklasse aufwärts geht es dann um den Supercup.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten