Schwerpunkte

Sport

Im Fall Stefan Schumacher ist noch einiges im Dunkeln

30.01.2009 00:00, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Radprofi wartet weiterhin auf seine beantragte Lizenz – Die Verbands-Funktionäre halten sich mit Aussagen äußerst bedeckt

Wie steht es derzeit eigentlich im Fall Stefan Schumacher? Der Nürtinger Radprofi, der bei der Tour de France 2008 gedopt haben soll, hat seine Lizenz für die bereits laufende Saison zwar schon seit längerem beim Bund Deutscher Radfahrer (BDR) beantragt, wartet aber immer noch auf eine Nachricht. Weshalb? Darüber halten sich derzeit fast alle bedeckt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Sport

Ein paar Prozent zu wenig

Frauenhandball: Die TG Nürtingen verpasst in einem packenden Derby den ersten Sieg seit vier Jahren in Herrenberg

Gut gekämpft, stark verbessert – aber dennoch verloren. In ihrem letzten Spiel des Jahres 2020 sind die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen leer ausgegangen. Mit 31:33 (15:15)…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten