Schwerpunkte

Sport

Im Bergwald stehen Kameras

11.09.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B 6: Ohmden gegen Schlierbach ist das WFV-Spiel der Woche

Ein heißes Gedränge herrscht derzeit an der Tabellenspitze. Mit Vizemeister TSV Weilheim II und dem TSV Holzmaden hat da oben jeder gerechnet, doch auch der TV Unterlenningen und der TSV Schlierbach tummeln sich ganz vorne.

Der TSV Schlierbach fährt nach drei Siegen mit breiter Brust in den Bergwald. Genügend Brisanz birgt dieses Derby beim TSV Ohmden, schon deshalb, weil TSVS-Trainer Uwe Schulz an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt. Viele Jahre lenkte er die Geschicke des TSV Ohmden, nun hat er aus dem TSV Schlierbach wieder ein Spitzenteam der B 6 geformt. „Wir wollen nicht mit leeren Händen zurück auf die Bergreute kommen“, sagt Schulz, der an einem Kreuzbandriss laboriert und auf den ebenfalls aus Ohmden gekommenen Andreas Attinger urlaubsbedingt verzichten muss. Erst drei Punkte haben die Ohmdener auf dem Konto. „Wir hatten in Jesingen Pech und unsere Chancenverwertung war miserabel“, sagt TSVO-Abteilungsleiter Peter Scherrer, der „ein Highlight vor großer Kulisse“ erwartet. Jetzt soll’s bergauf gehen, denn alle Urlauber sind wieder zurück. Das Derby ist für den Württembergischen Fußballverband übrigens das Spiel der Woche, im Bergwald werden Kameras surren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Sport