Schwerpunkte

Sport

Ilic gegen Kurz

08.05.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Am Sonntag könnte eine Vorentscheidung im Kampf um Meisterwimpel und Relegationsplatz fallen. Der Tabellenzweite TSV Kohlberg gastiert im Derby bei der Frickenhäuser Marsonia, die selbst noch auf die Relegation spekuliert.

Gleichzeitig ist dieses Verfolgerderby ein Wiedersehen des Kohlberger Co-Trainers und Mittelfeldregisseurs Kemal Islamovic mit seinen alten Kameraden, schließlich war der Bosnier selbst letzte Saison noch Spielertrainer bei der Marsonia. Viel Brisanz also in diesem vorentscheidenden Verfolgerderby. Das erste Kräftemessen der beiden Teams ging im Fernduell vergangene Woche zugunsten von Marsonia aus.

Die Kalfic-Truppe lederte Reuderns „Hirsche“ mit 7:0 ab, während die Jusikicker gegen denselben Gegner nur zu einem knappen 1:0 kamen. Die Favoritenrolle hat der Gastgeber aber deswegen vor diesem Match noch lange nicht inne. „Wir wissen, das ist unsere letzte Chance, wir müssen, wollen und werden gewinnen, und zwar jedes Spiel dieser Rückrunde vollends. Ich bin überzeugt davon, dass meine Jungs das packen“, so Marsonia-Coach Mato Kalfic, der noch um den Einsatz seines linken Außenverteidigers Daniel Ivkic bangt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Sport

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten