Anzeige

Sport

HSG Ostfildern trennt sich von Ziehfreund

28.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd

Die HSG Ostfildern, Liga-Konkurrent des TSV Wolfschlugen und des SKV Unterensingen, hat sich von Trainer Frank Ziehfreund getrennt. Damit reagierte der Tabellen-13. der Württembergliga Süd auf die sportliche Talfahrt der zurückliegenden Wochen, in denen die Spielgemeinschaft von den Fildern lediglich einen Punkt in fünf Spielen sammeln konnte. „Vielleicht braucht die Mannschaft diesen Impuls“, sagte der scheidende Coach am Dienstagabend erkennbar mitgenommen. Für die verbleibenden zwei Spiele des Jahres übernehmen die Jugendtrainer Marco Gassmann und Magnus Gründig als Interimslösung. Gleich am Freitag geht es zum Derby zur HSG Hegensberg/Liebersbronn. ez

Anzeige

Sport