Schwerpunkte

Sport

Horeth in Torlaune

09.03.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Frauen

Der SKV Unterensingen schlug die überforderte Landesliga-Reserve aus Echterdingen im vorletzten Heimspiel deutlich mit 34:17. Eine solide Abwehrarbeit in Halbzeit eins und ein überragendes Tempospiel waren die Garanten für den klaren Erfolg.

Die Unterensinger fanden gut ins Spiel und eröffneten den Torreigen mit zwei schnellen Treffern. Die ersten zehn Minuten waren dennoch ausgeglichen und man ließ des Öfteren die nötige Konsequenz in der Abwehr vermissen, sodass die Gäste beim 7:4 noch auf Schlagdistanz waren. Dann zogen die SKVlerinnen das Tempo an. Immer wieder war man über die zweite Welle und den Tempogegenstoß erfolgreich. Der SKV setzte sich auf 10:4 ab. Über 14:5 ging man schließlich mit einem Neun-Tore-Vorsprung in die Pause (16:7).

Nach dem Seitenwechsel drückte der SKV weiter aufs Tempo. Obwohl Miriam Gorgus und Janice Horeth, die an diesem Tag mit 13 Feldtoren eine überragende Angriffsleistung bot, eng gedeckt wurden, waren die Gastgeberinnen immer wieder über die zweite Welle erfolgreich. Beim 27:10 führten man zum ersten Mal mit 17 Toren. In der Schlussphase ging etwas die Konzentration verloren und einige leichte Fehler schlichen sich ein. Den Treffer zum 34:17-Endstand markierte Mara Derkowski aus dem Rückraum.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Sport