Sport

Hohe Ausfallquote

31.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ski alpin: Baden-Württembergische Meisterschaften an drei Orten

Das Allgäu war vergangenes Wochenende Schauplatz der alpinen Landesmeisterschaften. Gleich an drei Fronten ermittelten die besten Baden-Württemberger ihre Meister.

Während die rund 130 Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 2004 bis 2007 in Balderschwang einigermaßen ordentliche Verhältnisse hatten, wurden die Jugend und die Aktiven in Unterjoch (Riesenslalom) sowie in Thalkirchdorf (Slalom) mit ruppigen, schwierig zu fahrenden Pisten konfrontiert. Entsprechend hoch waren die Ausfallquoten, die beim Slalom am nur 900 Meter hohen „Hündle“ 50 Prozent betrug. Schade eigentlich, denn für die meisten der 110 Jugend- und Aktivenläufer, die am Start waren, sind die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Höhepunkt der Saison.

Mit den Verhältnissen zurecht kam Emma Nowosadtko (SC Aichtal) zumindest beim Riesenslalom, in dem die Jüngste im Feld einen starken sechsten Platz erzielte. In der Jugendwertung kam die 17-Jährige sogar auf den dritten Platz (1.21,00 Minuten). Landesmeisterin wurde Laura Zehle (SC Buchhorn/1.19,52) vor Chiara Horning (SC Muggenbrunn/1.20,25) und Ramona Böttinger (Alpin Club Ulm/1.20,35). Bei den Männern gewann Nico Müller (SC Truchtelfingen/1.14,49) vor Alexander Dick (SZ Ludwigsburg/1.17,07).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Sport

Dolchstoß mit dem Schlusspfiff

Handball: Der Landesliga-Spitzenreiter TSV Köngen verliert beim Team Esslingen eine Partie, in der er lediglich einmal hinten lag

Die Landesliga-Handballer des TSV Köngen haben auch ihr drittes Spiel in fremder Halle im Jahr 2020 verloren. Von einer Auswärtsschwäche wollte Trainer Simon Hablizel…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten