Anzeige

Sport

Hochkarätige Kämpfe

30.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kickboxen: Nürtinger Fight Night

Ein Duell um die Deutsche Meisterschaft, ein EM- und ein Weltmeisterschaftskampf bilden die Höhepunkte der diesjährigen Nürtinger Fight Night, die am kommenden Samstag, 3. Februar, in der Stadthalle K3N über die Bühne geht. Die Ausrichter von der Kampfsportakademie rechnen wieder mit rund 800 Gästen, die unter anderem auch den drei Lokalmatadoren, den Nürtinger Kickboxern Charlotte Glaser, Stefan Jelusic und Hermann Schuster, in ihren Amateurkämpfen die Daumen drücken dürften.

Insgesamt 32 Athleten werden sich ab 18 Uhr in 16 Kämpfen gegenüberstehen. Einer von ihnen ist der Kirchheimer Profi Marco Cefalu, für den es im Ring über fünf mal zwei Minuten gegen Stefan Retinger aus Speyer um den Titel des Deutschen Meisters geht. Den Abschluss bildet der WM-Kampf des Esslingers Massimo de Lorenzo gegen den Griechen George Biniaris. Die beiden Kämpfer stehen sich in der Gewichtsklasse bis 90 Kilogramm über fünf mal drei Minuten gegenüber. Für de Lorenzo würde ein Sieg den nächsten großen Erfolg seiner Karriere bedeuten. Bereits im vergangenen Jahr hatte sich der Deutsch-Italiener in Nürtingen den Titel des Europameisters gesichert. Einlass ist ab 17 Uhr. Laut Kampfsportakademie sind Karten auch noch an der Abendkasse erhältlich. red

Anzeige

Sport

Gemischte Gefühlswelt beim TBN

Handball-Bezirksliga: Neuffen führt lange im Lokalkampf gegen Grabenstetten, muss sich am Ende aber mit einem 27:27 begnügen

Sowohl der TB Neuffen gegen den TSV Grabenstetten als auch der SKV Unterensingen II beim SV Vaihingen freuten sich in der Handball-Bezirksliga über ein Remis. Während die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten