Schwerpunkte

Sport

Hit im Heiligen Bronn

07.09.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 4

Das Topspiel zwischen dem Tabellenzweiten TSV Neckartenzlingen und Spitzenreiter TSV Grötzingen II steht am vierten Spieltag eindeutig im Mittelpunkt des Geschehens.

Mit einem Dreier im Heiligen Bronn könnten die Gastgeber selbst an die Spitze stürmen, entsprechend motiviert werden die „Neckargänse“ zu Werke gehen. Auswärts konnte der TSVN zweimal brillieren, das 1:1 im Derby gegen Bempflingen II bedeutete aber eher zwei verlorene Punkte. Das soll gegen die fulminant gestarteten Grötzinger nicht passieren. „Wir haben jetzt wieder Alternativen“, freut sich Spielleiter Thomas Schneider, „wenn wir vorne mitmischen wollen, ist ein Punkt einfach zu wenig.“

Eine volle Ernte von neun Punkten aus drei Spielen steht den Aichtalern gut zu Gesicht, zudem liegt es lange Zeit zurück, dass Grötzingens Zweite von ganz oben grüßte. „Jetzt kommt der erste Härtetest“, weiß TSVG-Coach Jens Walitsch, dem zudem einige Rückkehrer zur Verfügung stehen. „Für eine Überraschung sind wir immer gut“, ist er überzeugt, „einen Punkt wollen wir mitnehmen.“

Topfavorit TB Neckarhausen droht der Verlust aller sechs Punkte und von 20 geschossenen Toren. Der Grund: Der TBN hat einen erst ab dem 1. November spielberechtigten Akteur eingesetzt. Gegen den TSV Altdorf II will man sich jetzt den Frust von der Seele ballern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Sport