Schwerpunkte

Sport

Historischer Nürtinger Erfolg

09.11.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schach: Beim TSV Schönaich gelingt dem SVN der allererste Sieg in der Oberliga.

Mit einem 5,5:2,5-Erfolg kehrte Schach-Oberligist SV Nürtingen vom Auswärtsspiel bei der Bundesliga-Reserve des TSV Schönaich zurück. Der Gastgeber war allerdings stark ersatzgeschwächt, hatte auch schon in der Startrunde Aufstellungsprobleme und musste sogar zwei Bretter unbesetzt lassen.

Die Nürtinger konnten davon durch zwei kampflose Punkte an den beiden Spitzenbrettern profitieren. Trotz des scheinbar beruhigenden 2:0-Vorsprungs durften sich die Gäste aber nicht zu sicher fühlen, da sich an den verbleibenden sechs Brettern beide Teams nominell auf Augenhöhe begegneten. Mit den beiden Unentschieden von Sascha Mareck und Arnd-Rüdiger Schwarz kurz hintereinander war man auf Nürtinger Seite daher durchaus zufrieden, rückte doch der Erfolg in greifbare Nähe.

Noch war aber alles offen, denn Stefan Gold und Klaus Templin mussten nachteilige Endspiele verteidigen. Zudem hatte Gerd Aring etwas den Faden verloren und war nach zunächst gutem Spiel in einer ausgeglichenen Position gelandet. Glück hatte dann aber Michael Doll, dessen Kontrahent in einer unklaren Stellung mit Mehrbauer bei knapper Bedenkzeit einen Turm und damit die Partie einstellte. Das für den Mannschaftserfolg nun noch notwendige Remis sicherte Mannschaftsführer Aring letztlich souverän ab. Unverhofft kam Templin noch zu einem vollen Punkt, nachdem sein Gegenüber ein besseres Endspiel noch zum Verlust verdarb.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Sport

Zu Wieders Wiegenfeste nur das Beste

Handball, Sieben Tage nach der misslichen Niederlage gegen den HC Leipzig arbeitet Zweitligist TG Nürtingen sein Programm gegen den Tabellenletzten TV Aldekerk per 37:24 konzentriert und torhungrig ab. Die Gastgeberinnen wirken im Vergleich zum vorherigen Spiel deutlich fokussierter.

Eine großes Geburtstagsfest in…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten