Schwerpunkte

Sport

„Hexenbanner“ machen ihrem Trainer Freude

20.04.2009 00:00, Von Wolfgang Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Überzeugende Leistung des TSV Wolfschlugen beim 32:29-Sieg in Plochingen – Zehn Tore von Merkle

Beim TV Plochingen setzte der TSV Wolfschlugen seine Siegesserie fort. Die „Hexenbanner“ gewannen das Lokalderby mit 32:29 Toren und boten dabei eine überzeugende Vorstellung. In der Schafhausäckerhalle fiel die Entscheidung Mitte der zweiten Halbzeit, als die Gäste auf fünf Treffer davonzogen.

Trainer Florian Beck hatte sein Team gut auf den Gegner eingestellt, lediglich die Plochinger Sascha Hutter und Dennis Ulbrich stellten die TSV-Deckung vor größere Probleme. Bei Wolfschlugen waren wieder einmal Dominik Merkle mit zehn und Youngster Chrissi Massong mit sieben Toren die erfolgreichsten Werfer. Es war schon erstaunlich, wie sicher die Truppe von Florian Beck teilweise auftrat. Der Trainer bescheinigte seinem Team eine absolute Topleistung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Sport