Anzeige

Sport

Herren 30 marschieren in die Verbandsliga

26.08.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nachdem die Bezirksoberligamannschaft des TSV Frickenhausen fast geschlossen zu den Herren 30 in dieselbe Spielklasse gewechselt war, war man sich in Sachen Saisonziel nicht sicher. Mannschaftsführer Philip Theiner: „Erst mal das Ziel Klassenerhalt, aber wenn mehr möglich ist werden wir auch dies versuchen.“ Höhepunkt war, wie sich später in der Saison herausstellen sollte, gleich das Auftaktspiel gegen den TC Weilheim, das knapp mit 5:4 gewonnen wurde. Es folgten weitere Siege gegen den TC Bernhausen (8:1), den TC Bad Boll (8:1), den TC Heiningen (6:3) und den TC Esslingen (7:2), mit dem die Meisterschaft und der Aufstieg in die Verbandsliga perfekt gemacht wurde. Christian Leopold, Philip Theiner und Michael Hohl blieben im Einzel allesamt ohne Niederlage. Das Bild zeigt die erfolgreiche Mannschaft: Hintere Reihe von links Michael Hohl, Christian Leopold, Daniel Tomicic, Jochen Schier; vordere Reihe von links Oliver Frenz, Timo Kilian, Philip Theiner. Es fehlt Christoph Heermann. jsc

Anzeige

Sport

Ein Top-Favorit und mehrere hoch gehandelte Jäger

33 Fußballmannschaften kämpfen ab Sonntag bei der 60. Auflage des Sennerpokals in Frickenhausen um den Titel und insgesamt 4300 Euro an Preisgeldern

Zwei Jahre akribischer Arbeit kulminieren für Veranstalter FC Frickenhausen am Sonntag in den Eröffnungsfeierlichkeiten des 60. Sennerpokals. „Das…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten