Anzeige

Sport

Herbert Stoll zum dritten Mal Schützenkönig

19.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei königlichem Spätsommerwetter traf sich eine Gruppe aus allen Altersschichten um im Neckartenzlinger Schützenhaus den Schützenkönig für das nächste Jahr auszuschießen. Da im letzten Jahr wegen Bauarbeiten an der Anlage der König mit dem Luftgewehr ermittelt werden musste, konnte man nun zum 20. Mal auf einen hölzernen Adler schießen. Nachdem Titelverteidiger Rolf Schad den Wettkampf eröffnet hatte, konnte kurz sich darauf Bernd Armbruster mit dem 38. Schuss das Zepter des Adlers sichern. Rolf Schad brachte mit dem 75. Schuss den Reichsapfel in seinen Besitz. Nun ging es um die wichtigen Titel im Verein: Mit dem 112. Schuss wurde Corinna Schad Zweiter Ritter, kurz darauf wurde Fritz Weber mit dem 163. Schuss zum Ersten Ritter geschlagen. Die Königswürde sicherte sich mit dem 195. Schuss Herbert Stoll, der zum dritten Mal nach 1965 und 1978 Schützenkönig der Schützengilde Neckartenzlingen wurde. Somit darf er im Jubiläumsjahr 2019 (450 Jahre Schützengilde) den Titel tragen. Tobias Kärcher wurde mit der Krone Jugendkönig. ros

Anzeige

Sport

Meisterliches Offensivspektakel

Basketball-Landesliga: Spitzenreiter TG Nürtingen lässt Schlusslicht PKF Titans beim 116:94-Heimerfolg keine Chance

Der bereits feststehende Meister gibt sich auch im Saisonendspurt keine Blöße. 116:94 gewannen die Landesliga-Basketballer der TG Nürtingen gegen Schlusslicht PKF Titans Stuttgart ihr…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten