Anzeige

Sport

Herber Rückschlag im Wetterchaos

21.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis-Regionalliga Südwest, Herren 55: Frickenhausen muss deutliche 2:7-Niederlage verdauen

Ein verspäteter Start, eine lange Unterbrechung und eine vorzeitige Entscheidung: Die Frickenhäuser Herren 55 mussten am dritten Regionalliga-Spieltag beim 2:7 gegen des SSC Karlsruhe einen herben Rückschlag im Kampf um den Klassenverbleib einstecken.

Alles andere als ein gewöhnliches Tennisspiel fand am vergangenen Samstag auf der Tennisanlage in Frickenhausen statt. Zum einen trafen die Gäste vom SSC Karlsruhe wegen einer Autopanne erst mit 25-minütiger Verspätung ein, dann führten heftige Regenschauer zu einer fast dreistündigen Unterbrechung, was zur Folge hatte, dass die abschließenden Doppel wegen der hereinbrechenden Dunkelheit und der Verletzungsgefahr für die Spielern nicht mehr zu Ende geführt werden konnten. Am Ende mussten die TSV-Herren eine 2:7- Niederlage akzeptieren und stehen dadurch auf einem Abstiegsplatz in der Südwest-Liga.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Sport

Umjubeltes Ende einer mitreißenden Reise

Fußball: Der TSV Köngen schießt sich mit einem überraschend souveränen 5:1-Sieg gegen Weilheim zurück in die Landesliga

Die dritte Aufgabe entpuppte sich als die einfachste. Mit einem 5:1-Erfolg gegen den TSV Weilheim hat der TSV Köngen gestern Nachmittag vor über 2000 Zuschauern in Jesingen auch die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten