Schwerpunkte

Sport

Handball-Württemberg-Liga Süd TG Nürtingen bietet dem Spitzenreiter Paroli Achtungserfolg beim 27:27 in Lauterstein gelandet – Siebtes Spiel in Folge ungeschlagen

20.01.2009 00:00, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Siegesserie der Handballer der TG Nürtingen ist zwar gerissen – dennoch kam der Württembergligist in Lauterstein zu einem Achtungserfolg. Nach sechs Erfolgen schaffte die Mannschaft von Trainer Achim Staudinger in einer packenden Partie ein 27:27-Remis beim ungeschlagenen Tabellenführer. Bei der TGN überragte vor allem die Abwehr samt der beiden Torhüter.

Vom Beginn an lieferten sich beide Teams einen fesselnden Schlagabtausch. Der schnellen Nürtinger 3:1-Führung folgte prompt das Aufbäumen der Gastgeber, die mit dem 5:4 in der neunten Minute erstmals ihrer Favoritenrolle gerecht wurden. Allerdings erhielt die SG Lauterstein in dieser Phase die ungewollte Unterstützung durch die TGN-Angreifer. Technische Fehler und Fehlpässe auf Seiten der Turngemeinde veranlassten Trainer Staudinger bereits in der zehnten Minute dazu, per Auszeit in die Partie einzugreifen.

Doch die erhoffte Wirkung blieb aus. Zwar erzielte Routinier Markus Schmid per Siebenmeter das 5:5, danach war jedoch vorerst Sendepause. Marius Nagel im Tor von Lauterstein vereitelte ein ums andere Mal Nürtinger Tore. Die Angreifer des Tabellenführers nutzten die Gunst der Stunde und brachten ihre Farben bis zur 19. Minute mit 9:5 in Front. Trotz dieser Rückschläge behielt die Turngemeinde ihre Linie in der Abwehr bei, leistete den Gastgebern erbitterte Gegenwehr und kämpfte sich wieder heran.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Sport

Mit rechts von rechts

Lokale Handballgrößen von einst: Berühmt wurde der gebürtige Zizishäuser und „Frisch-Auf-Legende“ Arnulf Dümmel durch seinen speziellen Seitfallwurf

Viele Ältere kennen ihn als Bundesliga-Handballer der 1970er- und 80er-Jahre bei Frisch Auf Göppingen. Von den Jüngeren haben ihn viele als Lehrer am…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten