Schwerpunkte

Sport

Handball-Württemberg-Liga Süd, Männer Wolfschlugen gleich zweimal am Ball TSV spielt morgen bei der SG Lauter, am Sonntag beim TSB Gmünd

09.01.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit zwei direkt hintereinander ausgetragenen Spielen startet der TSV Wolfschlugen ins neue Jahr. Zunächst muss die Mannschaft von Trainer Florian Beck am morgigen Samstag um 19.30 Uhr in der Lautersteinhalle in Donzdorf gegen die SG Lauter antreten, bereits einen Tag später steht die Nachholpartie beim TSB Schwäbisch Gmünd auf dem Plan. Anwurf in der Römersporthalle in Straßdorf ist um 17 Uhr.

Auf die „Hexenbanner“ wartet bei der SG Lauter eine sehr schwere Aufgabe. Die Gastgeber stehen am Rande der Abstiegsplätze und sind deshalb auf die Punkte dringend angewiesen. Allerdings hatte die SG unter ihrem neuen und alten Trainer Ralf Riethmüller in der Vorrunde doch ziemliches Verletzungspech, sodass die Ergebnisse zu erklären sind. Im neuen Jahr will die Mannschaft eine Erfolgsserie starten und da soll der TSV Wolfschlugen erstes Opfer sein, geht es ja auch gegen den ehemaligen Mitspieler Besnik „Bala“ Salja, der jetzt für die „Hexenbanner“ auf Torejagd geht. Die Stärken der SG Lauter liegen vor allem in einem offensiven und aggressiven Abwehrverhalten mit dem guten Torhüter Weinbuch. Viel wird davon abhängen, wie die Gäste die Führungsspieler Schaffer, Heilig, Meidl und Seckinger in den Griff bekommen. Die Lautersteinhalle war in der vergangenen Saison noch eine Festung und dies soll wieder so werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Sport

Hablizel übernimmt sofort

Handball: Der künftige Trainer des Frauen-Zweitligisten TG Nürtingen ist diese Woche mit zwei Einheiten ins Training eingestiegen

Auf ein Neues: Nach der Trennung von Trainerin Ausra Fridrikas haben die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen nach einer Woche Pause am Dienstag und Donnerstag zwei…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten