Schwerpunkte

Sport

Handball-Württemberg-Liga, Süd „Haben genug Selbstvertrauen“ TG Nürtingen möchte das Jahr mit Sieg beenden und Serie ausbauen

12.12.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach einem äußerst holprigen Start in diese Saison steht die TG Nürtingen seit dem letzten Spieltag mit einem positiven Punktekonto da. Mit einem Sieg gegen den Tabellenletzten SG Kuchen/Gingen am Sonntag (17 Uhr) in der Theodor-Eisenlohr-Halle kann sich die TGN weiter Luft zu den Abstiegsplätzen verschaffen.

Was Nürtingens Trainer Achim Staudinger vergangenen Samstag vor allem in der zweiten Halbzeit beim 33:25-Sieg bei der HSG Ostfildern zu sehen bekam, hat ihm schon recht gut gefallen. Dort gilt es für sein Team gegen Kuchen-Gingen anzuknüpfen. „Wir wollen uns die Serie jetzt nicht kaputt machen lassen und auch mit einem gewissen Polster in die Winterpause gehen“, macht Staudinger deutlich, dass für ihn im letzten Spiel dieses Jahres nur ein Sieg zählt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Sport

Couragierter Auftritt beim Spitzenreiter

Handball: Nur 19 Tore kassiert, aber auch nur 16 selbst erzielt – Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen verlieren in Zwickau knapp

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen mussten im Auswärtsspiel bei Tabellenführer Sachsen Zwickau wenig überraschend als Verlierer vom Feld. Dass die 16:19-Niederlage…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten