Schwerpunkte

Sport

Handball-Württemberg-Liga Süd

03.03.2008 00:00, Von Micha-Pascal Weippert — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga Süd

TG Nürtingen vergibt in Überzahl die Chance zur Führung und verliert beim TSV Bad Saulgau mit 24:31

Mit einer 24:31-(13:14-)Niederlage musste die TG Nürtingen am Samstagabend die Heimreise aus Bad Saulgau antreten. Dabei hielt die Turngemeinde nach einem äußerst schlechten Start bis Anfang der zweiten Hälfte gut mit, schaffte es dann aber in Überzahl nicht, sich einen Vorsprung zu verschaffen und so zogen die Gastgeber nach gut 40 Minuten vorentscheidend auf vier Tore davon.

In den ersten Minuten lief bei den Nürtingern vor allem im Angriff kaum etwas zusammen, und so führten die Gastgeber bereits nach vier Zeigerumdrehungen mit 4:0. Die wenigen mitgereisten Fans mussten schon das Schlimmste befürchten, jedoch kamen die Gäste nun etwas besser in die Partie und so war es Markus Schmid vorbehalten, das erste Tor für seine Farben zu erzielen (5.). Nachdem Christian Hennig auf 2:4 verkürzt hatte, sorgte Markus Güntner in der 8. Minute für den Anschlusstreffer zum 4:5, ehe Schmid zum 5:5 ausglich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Sport

Totaler Einbruch in Halbzeit zwei

Handball: Die Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen kassieren beim 25:37 in Harrislee die nächste bittere Niederlage

Die Generalprobe für das kommende Schlüsselspiel im Abstiegskampf haben die Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen verpatzt. Eine rabenschwarze zweite Spielhälfte besiegelte am Samstag die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten