Schwerpunkte

Sport

Handball-Württemberg-Liga, Männer

30.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga, Männer

TSV Wolfschlugen heute bei Mitaufsteiger SG Ober-/Unterhausen

Aufsteiger TSV Wolfschlugen bestreitet sein zweites Saisonspiel am heutigen Samstag um 20 Uhr beim Mitaufsteiger SG Ober-/Unterhausen. Die Partie findet in der Ernst-Braun-Halle in Lichtenstein statt. Bei einer ähnlich starken Leistung wie gegen die SG Lauter winkt den Hexenbannern der erste Sieg in der Württemberg-Liga.

Der zweite Spieltag führt zwei Aufsteiger zusammen. Es gibt weitere Parallelen: beide Teams haben die Saison mit einem 28:28-Unentschieden gegen Favoriten eröffnet; der TSV holte gegen die SG Lauter ebenso einen Punkt wie die SG Ober-/Unterhausen beim TSV Weinsberg. Des Weiteren ist das Team von Jürgen Tröster ebenfalls eine ganz junge Truppe mit einigen Eigengewächsen und verfügt mit Matthias Kania über eine starke Spielerpersönlichkeit, die immer für zehn Treffer gut ist. Sicher wird es am Fuße des Lichtensteins zu einer ganz, ganz harten und ausgeglichenen Auseinandersetzung kommen.

Wolfschlugens Trainer Florian Beck hat einige angeschlagene Spieler und muss sein Team umstellen. Steffen Lillich wird mit einer Fußverletzung für ein paar Wochen ausfallen. Dennoch wird das junge TSV-Team selbstbewusst in der Ernst-Braun-Halle auflaufen und nach Möglichkeit zwei Punkte holen. Mit einer ähnlichen Leistung wie gegen Lauter sollte dies machbar sein.

Bezirksliga, Männer


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Sport

Drei richtungsweisende Spiele für die TG Nürtingen

Frauenhandball: Gegen die HSG Freiburg kann Nürtingen einen ersten wichtigen Schritt Richtung Zweitliga-Klassenverbleib machen

Binnen 14 Tagen können die Handballerinnen der TG Nürtingen die sportlichen Weichen für eine weitere Saison in der Zweiten Bundesliga stellen. Voraussetzung in den Duellen mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten