Schwerpunkte

Sport

Handball-Württemberg-Liga

13.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga

Am Samstag um 20 Uhr muss der TSV Wolfschlugen bei der SG Lauter antreten (Lautertalhalle Donzdorf). Beide Teams streiten sich um den siebten Tabellenplatz. Sicher haben die Gastgeber durch das Heimrecht leichte Vorteile und gelten als Favorit, aber Florian Beck will mit seinem Team auch in Donzdorf nach Möglichkeit zwei Punkte holen.

Bei der SG Lauter sieht es ähnlich wie beim TSV Wolfschlugen aus, denn während der ganzen Runde hatte man mit vielen verletzten Stammspielern zu kämpfen, sodass das Team um den scheidenden Trainer Ralf Riethmüller auch zeitweilig Richtung Abstiegsplätze rutschte. Inzwischen hat sich die Mannschaft aber wieder gefangen und zuletzt konnte man auch wieder punkten dank starker Vorstellungen von Marc Neher und Besnik Salja. Aber auch sonst ist das Team der Spielgemeinschaft, die aus dem TSV Süßen und der TG Donzdorf besteht, stark besetzt. Die Gastgeber spielen ebenfalls einen schnellen und beweglichen Handball, besonders auf die trickreichen und schnellen Rückraumspieler ist zu achten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Sport

Rödertalbienen stechen erbarmungslos zu

Handball: Frauen-Zweitbundesligist TG Nürtingen vergibt zwei Tage nach dem Klassenverbleib zu viele Chancen und unterliegt klar

Die Erleichterung ist der Ernüchterung gewichen. Nur zwei Tage, nachdem die Handballerinnen der TG Nürtingen mit einem 27:26-Erfolg in Kirchhof den Klassenverbleib in der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten