Schwerpunkte

Sport

Handball-Verbandsliga, Staffel 2

04.10.2005 00:00, Von Kristina Deininger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Verbandsliga, Staffel 2

Die TG Nürtingen liegt bei der 28:33-Niederlage beim TSB Gmünd schon zur Pause aussichtslos zurück

Die TG Nürtingen war mit großen Erwartungen zum Auswärtsspiel nach Schwäbisch Gmünd gereist. Doch diese wurden bitter enttäuscht. Bereits in der ersten Halbzeit lag man nahezu aussichtslos mit 9:19 zurück. Gegen Ende konnte man noch etwas Ergebniskorrektur betreiben und sich auf 28:33 herankämpfen, aber mehr war an diesem Abend nicht zu holen. Einzig Moritz Sigel konnte aus einer alles in allem sehr schwachen Mannschaft herausstechen und mit seinen insgesamt acht Toren auf sich aufmerksam machen.

Bereits der Start wurde verschlafen. Die TGN fand nicht richtig ins Spiel und ging mit den sich bietenden Chancen allzu nachlässig um. So stand es nach gut acht Minuten auch schon 6:1 für die Hausherren. Da aber auch die Einheimischen einige Chancen nicht nutzen konnten, zeigte dies bereits die von Anfang an fehlende beziehungsweise mangelhafte Einstellung der Gäste. Die eigenen Chancen wurden nicht genutzt und in der Abwehr ließ man die beiden jungen Nachwuchstorhüter sehr häufig alleine, indem man den Ballführenden einfach nicht attackierte, sondern ihn gewähren ließ.

Nach zwölf Minuten nahm Sinisa Mitranic eine Auszeit. Aber er fand bei seinem Team kein Gehör, denn an der indiskutablen Leistung seiner Mannschaft änderte sich auch in den folgenden Minuten nichts und Gmünd zog auf 10:3 davon.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten