Schwerpunkte

Sport

Handball-Verbandsliga, Staffel 2

29.11.2005 00:00, Von Wolfgang Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Verbandsliga, Staffel 2

Frank Illi wird beim 29:26-Sieg des TSV Wolfschlugen in Altenstadt zum Matchwinner

Nach der unnötigen Niederlage gegen die SG Lauterstein musste der TSV Wolfschlugen beim TV Altenstadt unbedingt gewinnen, um weiterhin vorne dabei zu bleiben. Nach großem Kampf landeten die „Hexenbanner“ dann auch einen teuer erkämpften 29:26-Sieg. Heiner Probst und Marco Brunner verletzten sich ernsthaft, so dass ihr Einsatz in den nächsten Spielen stark gefährdet ist.

Beide Mannschaften begingen vor allem im zweiten Spielabschnitt viele technische Fehler. Mit der offensiven Deckung des TV Altenstadt hatten die Wolfschlüger Angreifer zeitweise recht große Probleme. Ballverluste waren die Folge und der klare Vorsprung schmolz am Ende zusammen. Hervorzuheben bei den Rot-Weißen sind Markus Stratmann mit seinen acht Treffern, Mark Witzel im Tor und Frank Illi, der in der Schlussphase wichtige Tore erzielte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Sport

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten