Schwerpunkte

Sport

Handball: Universa-Cup in Wolfschlugen

14.08.2006 00:00, Von Maximilian Haupt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Universa-Cup in Wolfschlugen

Flensburg-Handewitt schlägt Kronau-Östringen 31:29 Wolfschlugen besiegt Heiningen 28:22

In einem guten Handballspiel besiegte der Deutsche Vizemeister SG Flensburg-Handewitt die SG Kronau-Östringen mit 31:29 und gewann so das erste Vorrundenspiel des Universa-Cups 2006, für das der TSV Wolfschlugen am Freitagabend der Ausrichter war. Im Vorspiel präsentierte sich der TSV Wolfschlugen als Verbandsliga-Meister der letzten Saison seinem Heimpublikum ebenfalls mit einem ungefährdeten 28:22-Sieg gegen den TSV Heiningen.

Gut 650 Zuschauer waren Zeugen, als die beiden Bundesliga-Teams aus Schleswig-Holstein und Baden-Württemberg zur Titelmelodie von Star Wars in die Wolfschlüger Sporthalle einliefen. Als Handball-Highlight wurde das Spiel der SG Flensburg-Handewitt und der SG Kronau-Östringen in der extra gedruckten Broschüre angekündigt und nur wenige Fans dürften mit den gebotenen Spielzügen unzufrieden gewesen sein. Am Ende eines ausgeglichenen Spiels behielten die Nordlichter aus Flensburg mit zwei Toren Vorsprung die Oberhand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Sport