Schwerpunkte

Sport

Handball-Regionalliga Süd, Staffel 2, Frauen

19.12.2005 00:00, Von Susanne Gaber — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Regionalliga Süd, Staffel 2, Frauen

TGlerinnen zitterten bei 21:22-Niederlage gegen die Gäste von der SG Ober-/Unterhausen die Hände

Die Handballerinnen der TG Nürtingen konnten die Euphorie der vergangenen Woche nicht mit in die Partie gegen die SG Ober-/Unterhausen nehmen. Während des gesamten Spiels kämpften sie gegen die eigene Nervosität und eine dadurch bedingte immens hohe Fehlerquote. Trotzdem lag man gegen die nur kämpferisch besseren Lichtensteinerinnen im ersten Durchgang noch vorn. In der zweiten Hälfte lief das TG-Team dann einem Rückstand hinterher, arbeitete sich mühsam wieder heran, um dann durch das eigene Unvermögen immer wieder ins Hintertreffen zu geraten. Entsprechend blieb auch die Aufholjagd in den letzten Minuten ohne Happy End. Zu viele Chancen blieben ungenutzt, ein geforderter Strafwurf wurde nicht gegeben und so hatte man am Ende mit dem 21:22 wieder einmal eine Chance ungenutzt gelassen, sich in der Tabelle nach vorne zu arbeiten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Sport

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten