Schwerpunkte

Sport

Handball-Regionalliga Süd, Frauen

23.09.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Regionalliga Süd, Frauen

Aufgabe der TG Nürtingen scheint aber schwerer denn je zu sein

Bereits am heutigen Freitag um 20 Uhr gastieren die Nürtinger Handballerinnen in der Oßweiler Mehrzweckhalle bei der dortigen TSG. Im Gegensatz zu den Gästen ist die Herbinger-Truppe mit einem Remis bei der SG Ober-/Unterhausen erfolgreich in die Regionalliga-Runde gestartet. Entsprechend groß dürfte daher das Selbstbewusstsein in heimischer Halle sein und es wird für die TGN ganz schwer werden, bei den Ludwigsburger Vorstädterinnen etwas Zählbares zu holen.

Alles andere als verheißungsvoll startete die Gaber-Truppe gegen den VfL Sindelfingen am vergangenen Samstag. Sowohl in der Abwehr als auch im Angriff war viel Sand im Getriebe und es war auch eine gewisse Verunsicherung der Truppe nicht zu übersehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Sport

Drei richtungsweisende Spiele für die TG Nürtingen

Frauenhandball: Gegen die HSG Freiburg kann Nürtingen einen ersten wichtigen Schritt Richtung Zweitliga-Klassenverbleib machen

Binnen 14 Tagen können die Handballerinnen der TG Nürtingen die sportlichen Weichen für eine weitere Saison in der Zweiten Bundesliga stellen. Voraussetzung in den Duellen mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten