Schwerpunkte

Sport

Handball-Regionalliga Süd, Frauen

28.02.2005 00:00, Von Susanne Gaber — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Regionalliga Süd, Frauen

TG Nürtingen unterliegt im begeisternden Spitzenspiel bei Tabellenführer TV Nellingen knapp mit 28:29

Das Topspiel der Regionalliga Süd war eine großartige Werbung für den Frauenhandball. Im Spitzenspiel lieferten sich die beiden Bezirksvertreter TV Nellingen und TG Nürtingen einen packenden Kampf. Das Match vor einer würdigen Kulisse hatte aus Nürtinger Sicht nur einen Schönheitsfehler: Der TVN stand am Ende der Partie, die eigentlich keinen Verlierer verdient hatte, mit 29:28 als glücklicher Sieger da. Fünfzig Minuten lang hatte die Turngemeinde in Führung gelegen und den Tabellenführer gewaltig ins Wackeln gebracht. Erst in den letzten Minuten zeigte sich der TVN als nervenstärkeres Team und setzte sich auch aufgrund der größeren Kraftreserven durch.

Die Anhänger beider Seiten sorgten von Anfang an für eine Bombenstimmung in der brechend vollen Halle. Beide Mannschaften zeigten sich davon nicht unbeeindruckt. Die Anfangsminuten mochte man daher eher als verhalten bezeichnen, auch merkte man den Kontrahenten an, dass der gegenseitige Respekt groß war. Dann allerdings lieferten sich die Lokalrivalen einen packenden und fairen Kampf, den über weite Strecken die Gaber-Truppe beherrschte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Sport