Schwerpunkte

Sport

Handball-Regionalliga Süd, Frauen

01.04.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Regionalliga Süd, Frauen

Bei Schlusslicht SV Bergtheim ist Rolf Gabers Truppe klarer Favorit

Am morgigen Samstag um 18.30 Uhr bestreitet die TGN ihr vorletztes Auswärtsspiel in der laufenden Regionalligarunde. Man muss zum fränkischen Vertreter SV Bergtheim, etwa auf halbem Wege zwischen Würzburg und Schweinfurt gelegen. Gespielt wird in der dortigen Willi-Sauer-Halle.

Eine nach wie vor beeindruckende Kulisse erwartete die TG-Damen beim letztjährigen Bayernliga-Meister. Nicht selten sind 500 Zuschauer vor Ort, die auch nach dem feststehenden Abstieg ihres Teams nicht von ihrer Begeisterung verloren haben. Einem Höllenlärm werden sich also die Gäste ausgesetzt sehen, die die Partie keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen wollen und sollten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten