Schwerpunkte

Sport

Handball-Regionalliga Süd, Abstiegsrunde, Frauen

17.03.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Regionalliga Süd, Abstiegsrunde, Frauen

TG Nürtingen erwartet morgen (18 Uhr) Göppingens Zweitliga-Reserve

Am morgigen Samstag um 18 Uhr geht die Regionalliga-Relegation für die TG Nürtingen mit dem Heimspiel gegen Frisch Auf Göppingen II in der Theodor-Eisenlohr-Sporthalle weiter. Der Gegner ist dabei die große Unbekannte, könnten doch alle U-23-Zweitligaspielerinnen zum Einsatz kommen.

Um die wohl einzig sicheren Tabellenplätze eins bis drei streiten sich nicht weniger als sieben Mannschaften, von denen Fürth als Tabellenführer mit 14:6 Punkten am aussichtsreichsten liegt. Platz zwei bis sieben trennen nur vier Punkte, wovon der morgige Gegner aus der Stauferstadt Platz drei belegt (13:9). Die Turngemeinde ist aktuell Vierter mit 12:10 Punkten. Verzerrt wird dieses Tabellenbild allerdings dadurch, dass Vaterstetten und Ober-/Unterhausen noch eine Hängepartie zu bestreiten haben, so dass sich einer von beiden noch vorschieben könnte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Sport

Ein paar Prozent zu wenig

Frauenhandball: Die TG Nürtingen verpasst in einem packenden Derby den ersten Sieg seit vier Jahren in Herrenberg

Gut gekämpft, stark verbessert – aber dennoch verloren. In ihrem letzten Spiel des Jahres 2020 sind die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen leer ausgegangen. Mit 31:33 (15:15)…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten