Anzeige

Sport

Handball-Landesliga, Staffel 4

10.12.2008, Von Frank Schlipf — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 4

Durch einen 33:32-Erfolg verschafft sich der SKV Luft im Abstiegskampf

Mit einer tollen Mannschaftsleistung gewannen die Handballer des SKV Unterensingen überraschend beim Württemberg-Liga-Absteiger HV Rot-Weiß Laupheim mit 33:32. Dadurch hat sich der SKV wieder etwas Luft im Abstiegskampf verschafft. Die Unterensinger überzeugten vor allem mit einer geschlossenen mannschaftlichen Leistung.

Unterensingen kam zu Beginn der Partie in der voll besetzten Laupheimer Halle nur schwer in die Gänge. Die Gastgeber legten gleich ein hohes Tempo vor und erzielten die ersten Treffer zur schnellen 3:0-Führung. Johannes Hablizel gelang dann durch eine schöne Einzelaktion das erste Unterensinger Tor. Der Knoten schien damit geplatzt zu sein. Tobias Klett legte zwei Treffer nach und glich zum 3:3 aus. Erstmals gingen die Gäste mit 7:6 in Führung, nachdem Klett vom Kreis traf. Die Partie blieb ausgeglichen. Den Gastgebern gelang nach längerer Zeit wieder eine 12:11-Führung, doch in den letzten Minuten der ersten Hälfte trumpften die Unterensinger auf und erzielten noch drei Treffer. In die Pause ging es mit einem 16:13 für die Gäste.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Sport