Schwerpunkte

Sport

Handball-Landesliga, Staffel 3, Frauen

15.03.2006 00:00, Von Sabine Harder — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3, Frauen

Köngen nach 15:20-Niederlage gegen Hohenacker kaum zu retten

Völlig unnötig verlor der TSV Köngen gegen den direkten Abstiegskonkurrenten SSV Hohenacker II mit 15:20 Toren. Der Klassenverbleib rückt damit in nahezu unerreichbare Ferne.

In den Anfangsminuten führte Hohenacker mit 2:1 und 3:2. Dann stand die 5:1- Abwehr des TSV sicher und über 7:5 warf sich Köngen bis zur Pause einen 9:7-Vorsprung heraus. Kurz nach der Halbzeit erzielten die Gastgeberinnen sogar das 10:7. Bis zur 40. Minute hatten sie die Partie weiterhin im Griff. Der Tabellensiebte Hohenacker spielte keinen Deut besser als der Tabellenletzte Köngen. Doch dann machten sich bei den Einheimischen, aufgrund mangelnder Alternativen auf der Bank, konditionelle Mängel bemerkbar und der TSV musste dem hohen Tempo der ersten Halbzeit Tribut zollen. Über seine starken und körperlich überlegenen Rückraumspielerinnen kam der SSV Hohenacker in der Endphase zu einfachen Toren und baute die Führung über 16:15 schließlich auf 20:15 aus.

Fünf von zehn Siebenmetern wurden auf Köngener Seite vergeben, unzählige technische Fehler und 27 Fehlwürfe waren mit ausschlaggebend für die unnötige Niederlage. Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass sich mit zwei oder drei dynamischen, jungen und groß gewachsenen Rückraumspielerinnen, wie Hohenacker sie hat, durchaus in der Landesliga etwas bewegen lässt.

„Der Weg ist der richtige“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Sport

Hablizel übernimmt sofort

Handball: Der künftige Trainer des Frauen-Zweitligisten TG Nürtingen ist diese Woche mit zwei Einheiten ins Training eingestiegen

Auf ein Neues: Nach der Trennung von Trainerin Ausra Fridrikas haben die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen nach einer Woche Pause am Dienstag und Donnerstag zwei…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten