Schwerpunkte

Sport

Handball-Landesliga, Staffel 2

04.10.2005 00:00, Von Lukas Keppeler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2

18:27 – Unterensingen verliert Heimpremiere gegen Grabenstetten

Nach dem klaren Auswärtserfolg bei der HSG Weinstadt ging der SKV Unterensingen sehr optimistisch ins erste Heimspiel gegen den Favoriten aus Grabenstetten. Lange konnte man Paroli bieten, die Abwehr stand wie gewohnt sicher. Der SKV versäumte es jedoch, vor allem in den Überzahlsituationen die wichtigen Tore zu machen. Hier schlossen die Mannen um Spielmacher Martin Basler oft zu früh ab und sie unterlagen klar mit 18:27.

In den Anfangsminuten waren die Unterensinger sehr unkonzentriert und erspielten sich keine klaren Tormöglichkeiten. Die Folge waren zu überhastete Torwürfe, mit denen man am überragenden Grabenstettener Torhüter scheiterte. Das führte zu schnellen Gegenstößen der Gäste und es stand schnell 0:3. Nach einer schönen Kombination warf Thomas Eßlinger das erste Tor für den SKV. Danach erzielten die beiden Mannschaften abwechselnd die Tore.

Beim Stande von 7:9 konnte der ebenfalls sehr gute Torhüter Dietmar Kohn einen Ball parieren und man hatte erstmals die Chance, auf ein Tor heranzukommen. Doch die Unterensinger scheiterten nach schönem Spiel wie so oft von den Außenpositionen. Mit dem Halbzeitpfiff bekamen die Gastgeber noch einen Siebenmeter zugesprochen. Martin Basler zeigte Nerven und verwarf. So lagen die Unterensinger nach 30 Minuten mit 9:12 zurück.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Sport

Ende der Sieglosigkeit

Frauenhandball: Der 26:23-Erfolg über die HSG Freiburg war der erste des Zweitligisten TG Nürtingen nach über vier Monaten

Der Bann ist gebrochen. Nach sieben Spielen ohne Sieg, nach jenem hart erkämpften 31:30-Erfolg am 31. Oktober vergangenen Jahres in Bremen, haben die Handballerinnen der TG…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten