Anzeige

Sport

Handball-Landesliga, Staffel 2

14.02.2006 00:00, Von Frank Schlipf — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2

Nach Halbzeitrückstand in Weilheim drehten die Unterensinger auf

Nach einer guten Leistung setzte sich der SKV Unterensingen in seiner Auswärtspartie gegen den TSV Weilheim deutlich mit 27:20 durch und verschafft sich damit wieder etwas Luft im Abstiegskampf. Mit dieser Leistung kann man zuversichtlich auf die schweren Aufgaben der nächsten Wochen schauen.

Das Spiel war zunächst geprägt von zahlreichen Fehlwürfen auf beiden Seiten. Beide Torhüter zeigten einige Glanzparaden, so dass sich bis zum zwischenzeitlichen 4:4 keines der beiden Teams absetzen konnte. Danach bekam der SKV etwas Oberwasser und erspielte sich erstmals eine Drei-Tore-Führung bis zur 20. Spielminute zum 9:6.

Unterensingen hatte in der Folge sogar die Möglichkeit, die Führung noch weiter auszubauen, man scheiterte jedoch ein ums andere Mal am stark haltenden TSV-Schlussmann Rehkugler. Weilheim nutzte im Gegenzug die sich bietenden Möglichkeiten und glich zum 9:9 aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten