Schwerpunkte

Sport

Handball-Kreisliga A

27.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Kreisliga A

Einen rundum gelungenen Start erwischte der TB Neuffen bei der SG Hegensberg/Liebersbronn II. 34:28 hieß es nach 60 Minuten für den Gast aus dem Täle.

Absteiger Neuffen wusste nicht so richtig, was ihn in der Kreisliga erwarten würde, des Weiteren wollte der neue Coach Manfred Haase natürlich unbedingt einen Auftaktsieg einfahren. Umso mehr freute man sich nach dem ersten Erfolgserlebnis, denn man hatte guten und schnellen Handball geboten. 34:28 (18:12) hieß es am Ende für die Rot-Weißen und der erste Auswärtssieg seit einem Jahr war perfekt. Der geriet erfreulicherweise zu keiner Zeit in Gefahr. Die Marschroute und Vorgaben des Trainers wurden umgesetzt und konsequent eingehalten.

Schnell hieß es 3:0 für die Rot-Weißen und die Anfangsnervosität legte sich. Zwischenzeitlich stand es 10:5 für den TB, doch dann musste man auf Toni Krstevski verzichten (Finger ausgekugelt). Für ihn sprang nun Coach Haase in die Bresche. Der TB-Express rollte weiter und man erhöhte auf 18:10, zur Pause führte man mit 18:12.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Sport

Drei richtungsweisende Spiele für die TG Nürtingen

Frauenhandball: Gegen die HSG Freiburg kann Nürtingen einen ersten wichtigen Schritt Richtung Zweitliga-Klassenverbleib machen

Binnen 14 Tagen können die Handballerinnen der TG Nürtingen die sportlichen Weichen für eine weitere Saison in der Zweiten Bundesliga stellen. Voraussetzung in den Duellen mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten