Schwerpunkte

Sport

Handball: HVW-Pokal, Männer, 1. Runde

16.09.2008 00:00, Von Micha-Pascal Weippert — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: HVW-Pokal, Männer, 1. Runde

Beim 30:17 gegen Reichenbach lässt Nürtingen nichts anbrennen

Lediglich in den ersten zehn Minuten konnte der TV Reichenbach mithalten. Dann übernahm die Mannschaft von Trainer Achim Staudinger das Kommando und zog mit einem ungefährdeten 30:17(16:6)-Sieg in die zweite Runde ein.

Natürlich versuchten die Reichenbacher, jeden Angriff so lange wie möglich auszuspielen, um das Ergebnis in Grenzen zu halten. Erst in der 7. Minute gelang Nürtingen der Führungstreffer zum 3:2. Von da an kamen die Gäste immer besser ins Spiel. Sie brachten vor allem dank einer aggressiven Abwehr den Bezirksligisten ein ums andere Mal in Verlegenheit und nutzten die daraus resultierenden Konterchancen. Beim Stand von 4:10 nahm TV-Trainer Klaus Riehs eine Auszeit. Die brachte nicht viel, jedenfalls zogen die Gäste mit drei weiteren Treffern auf 13:4 davon, wobei sich Neuzugang Benedikt Rapp auszeichnete. Beim Spielstand von 6:16 ging’s in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Moritz Sigel auf 17:6 (34.). Bei diesem Vorsprung blieb es dann einige Zeit. Zwar verkürzten die Hausherren immer wieder auf zehn Tore, doch im Gegenzug war dann die TGN wieder erfolgreich. Dass die Führung nicht weiter ausgebaut werden konnte, lag auch daran, dass TG-Coach Achim Staudinger nun kräftig durchwechselte und es somit noch Abstimmungsprobleme gab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Sport

Boden gut machen im Bullentäle

Mountainbike: Luca Schwarzbauer peilt beim Weltcup-Auftakt in Albstadt eine Top-20-Platzierung an und damit die Chance auf Olympia

„Der Druck ist natürlich hoch. Es geht jetzt um sehr viel“, sagt der Reuderner Elite-Mountainbiker Luca Schwarzbauer vor dem ersten großen Highlight der Saison. Am…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten