Schwerpunkte

Sport

Handball: HVW-Pokal, 1. Runde

09.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: HVW-Pokal, 1. Runde

Der TSV Wolfschlugen unterliegt beim SV Remshalden mit 29:30

Endstation erste Runde: Der TSV Wolfschlugen musste im HVW-Pokal bereits die Segel streichen. Die „Hexenbanner“ kassierten beim SV Remshalden eine vermeidbare 29:30-Niederlage. Es passte noch nicht alles, sodass Trainer Florian Beck nicht zufrieden war mit der Vorstellung seiner Jungs, denn vor allem in der Abwehr zeigten die Gäste Schwächen und präsentierten sich nicht als Einheit. Immer wieder ließ man relativ einfache Gegentore zu.

Außerdem haperte es gewaltig an der Wurfeffektivität, denn klare Möglichkeiten wurden vergeben, sodass man sich nie deutlich absetzen konnte. Allerdings zeigte der Remshaldener Torhüter Schäfer eine gute Leistung und ließ Wolfschlugens Schützen verzweifeln. Etwas unglücklich musste man 13 Sekunden vor Schluss den entscheidenden Treffer einstecken, mit dem letzten Schnellangriff scheiterten dann Brunner und Topic am Gästekeeper. Jetzt kann man sich voll auf die Meisterschaft konzentrieren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Sport

Die Relegation vor Augen

Frauenhandball: TG Nürtingen kann morgen Nachmittag im Kellerduell bei der SG Kirchhof den Zweitliga-Verbleib sicherstellen

Die Meisterschaft ist seit Samstag entschieden, auch die Absteiger stehen fest. Bleibt noch die Frage nach den Relegationsteilnehmern in der Zweiten Frauenhandball-Bundesliga. Die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten