Schwerpunkte

Sport

Handball-Bezirksliga, Frauen

23.02.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen

Auf nunmehr 20:4 Punkte hat die erste Frauenmannschaft des TSV Köngen ihre Siegesserie mit dem 16:13-Erfolg beim TGV Holzhausen ausgebaut. Die Gastgeberinnen waren der erwartet unangenehme und in der Abwehr überhart spielende Gegner.

Holzhausen wollte die letzte Chance nutzen, um vorne mitzuspielen. Doch Köngen war an diesem Tag einfach in allen Belangen überlegen. In der torarmen ersten Halbzeit, die die Grünen mit 6:4 für sich entschieden, glänzte Holzhausen lediglich mit Siebenmetern und einer wieder einmal überharten Gangart in der Abwehr.

Der TSV Köngen legte nach einer kurzen Schwächeperiode in Durchgang zwei zu und erzielte erstmals kurz vor Schluss eine Fünf-Tore-Führung zum 15:10. Vermutlich im Glauben, in der nächsten Saison nicht mehr gegen die Holzhausenerinnen spielen zu müssen, ließ den Tabellenzweiten aus Köngen etwas lethargisch zu Werke gehen und Holzhausen verkürzte noch zum 13:16-Endstand.

Ein verdienter Sieg für den TSVK, der nach der bitteren Niederlage gegen Ebersbach dringend nötig war. Am kommenden Wochenende gibt die SG Esslingen in Köngen ihre Visitenkarte ab. Das Hinspiel konnte nur knapp gewonnen werden und die Esslingerinnen wollen genau wie Holzhausen die theoretisch letzte Chance nutzen, um vorne mitzuspielen. sh

TSV Köngen: Gneithing, Münsinger, S. Ebenhöh, Ott, N. Ebenhöh, Mollo, Gorzellik, Pultermann, Pallier, Seger, Opitz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Sport

Neu, aber nicht ungewohnt

Handball: Nürtinger Frauen bestreiten am Sonntag zum ersten Mal ein Zweitliga-Heimspiel, bei dem keine Zuschauer erlaubt sind

Das turbulente Jahr 2020 stellt auch die Handballer vor immer neue Herausforderungen. Davon bleiben auch die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen natürlich nicht…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten