Anzeige

Sport

Handball-Bezirksliga, Frauen

03.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen

Schwer kämpfen mussten die Damen des TSV Zizishausen im Heimspiel gegen die SG Esslingen, ehe der 20:17-Erfolg unter Dach und Fach war. Mit diesem Sieg bleiben die Gastgeberinnen weiterhin ohne Verlustpunkt und führen die Bezirksliga-Tabelle unverändert an.

Letztlich hatten die Zizishäuserinnen aufgrund der größeren Auswechselbank am Ende konditionelle Vorteile und setzten sich mit dem größeren Siegeswillen durch.

Die Gäste aus Esslingen bestimmten die erste Halbzeit und lagen nach dem 0:2-Zwischenstand zumeist in Führung. Zizishausen agierte im Angriff oft zu unentschlossen und legte eine ungewohnte Nervosität an den Tag. Zudem scheiterte man vor allem von den Außenpositionen zu oft an der gegnerischen Torsteherin, sodass es mit einem 10:11-Rückstand in die Halbzeitpause ging.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Sport

Schmid-Ungerer zieht’s in die 3. Liga

Handball-Oberliga

Handball-Oberligist TSV Zizishausen muss einen schmerzhaften Abgang hinnehmen. Maximilian Schmid-Ungerer wird zur kommenden Saison zum TV Plochingen wechseln.

Vergangenes Jahr war Schmid-Ungerer (Archivfoto) eigentlich bereits vom TSV Deizisau zum damaligen Drittligisten TV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten