Schwerpunkte

Sport

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck

18.01.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck

26:31-Niederlage beim TV Reichenbach: Fehlstart ins neue Jahr

Mit einer Niederlage startet der TSV Zizis-hausen ins neue Jahr, nachdem das alte doch mit vier Siegen so erfolgreich zu Ende gegangen war. Doch bei der Bewährungsprobe beim kampfstarken TV Reichenbach zogen die Zizishäuser verdientermaßen mit 26:31 den Kürzeren und liegen nun im Mittelfeld, weitab von den vorderen Plätzen.

Obwohl der TSV durch Kusterer mit 1:0 in Führung ging, hatte man das Gefühl, als würden die Gäste mit angezogener Handbremse spielen. Da lief der Ball nicht sicher durch die Reihen und auch beim Torwurf zeigte man sichtlich Konzentrationsmängel. Allein dreimal scheiterten die Zizishäuser bei vier Versuchen von der Siebenmeter-Linie am reaktivierten Oldie Bernd Hautz im TVR-Gehäuse.

Doch zunächst blieben die Gäste dran und gerieten erst beim 12:9 (24.) durch Boris Rehn deutlicher in Rückstand. Aber dank des gut spielenden Volker Schulz schaffte Zizishausen den 13:13-Gleichstand. Ein Strafwurf von Youngster Bastian Schüder bedeutete das 14:13 zur Pause.

Auch im zweiten Durchgang kam der TSV nicht in Schwung und geriet nach vier Gegentreffern in Folge mit 15:19 (35.) in Rückstand. Reichenbach vergrößerte den Abstand beim 26:21 (47.) sogar noch etwas.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Sport

Leichtathletik-Talente drohen abgehängt zu werden

Leichtathletik: Junge Talente können aufgrund fehlender Kaderzugehörigkeit nicht im gewohnten Umfang trainieren

Der Sport ist in Corona-Zeiten ungerecht geworden. So sieht es nicht nur Verbands- und VfB-Sprinttrainer Micky Corucle (Köngen). Auch Martin Moll, Vorsitzender des Leichtathletikkreises…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten