Schwerpunkte

Sport

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck

25.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck

Landesliga-Absteiger Unterensingen nur zu Beginn mit Problemen

Nach einer Partie mit Höhen und Tiefen gewann der SKV Unterensingen am Ende doch deutlich seine erste Auswärtspartie der Saison gegen die SG Hegensberg-Liebersbronn mit 31:26 und feierte somit einen gelungenen Einstand in die Bezirksliga. Die Partie begann zunächst sehr ausgeglichen, der SKV erspielte sich zwar öfter die klareren Torchancen, vergab aber zu oft freistehend vor dem gegnerischen Tor.

Zunächst konnte sich keines der beiden Teams absetzen, nach 15 Minuten stand es 7:7. Die Unterensinger erspielten sich dann eine erstmalige Zwei-Tore-Führung zum 9:7, doch auch dies gab ihnen keine Sicherheit. Die aufopferungsvoll kämpfenden Gastgeber glichen in der 22. Spielminute zum 10:10 aus und gingen kurz darauf sogar mit 11:10 in Führung. Diesen Vorsprung hielt die SG auch bis zum Pausenpfiff, sodass beim Stande von 13:12 die Seiten gewechselt wurden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Sport

Raus aus dem Ergebnistief

Frauenhandball: Nach zuletzt je sechs Niederlagen hoffen die Zweitligisten aus Leipzig und Nürtingen morgen auf die Wende

Es läuft nicht. Und das nicht nur bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Sechsmal haben die Nürtingerinnen zuletzt in Folge verloren, das Gleiche trifft auf den HC…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten