Schwerpunkte

Sport

Handball-Bezirksliga

07.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga

Trotz einiger Ausfälle meisterte der TSV Zizishausen die Aufgabe beim TSV Grabenstetten II eindrucksvoll und verbuchte beim deutlichen 36:27-Erfolg beide Punkte. Damit wahrten die Zizishäuser den Anschluss an die vorderen Plätze.

Gerade mal auf fünf Feldspieler aus der aktiven Mannschaft, von denen Michael Güntzel auch noch angeschlagen war, konnte Trainer Alen Dimitrijevic für die Partie in Grabenstetten zurückgreifen. So mussten die A-Jugendlichen voll mitziehen Max Geißler durfte aufgrund fehlender Alternativen am Kreis komplett durchspielen. Doch trotz aller Widrigkeiten kamen die Zizishäuser gut ins Spiel. Grundlage war die gute Abwehr der Gäste, die immer wieder die Gelegenheit zu schnellen Gegenstößen gab. Zizishausen ging mit 7:3 in Front und baute diesen Vorsprung sogar noch auf 12:6 aus.

Grabenstetten kam bis zur Pause zwar nochmals auf 13:17 heran, doch nach dem Seitenwechsel machten die Zizishäuser alles klar. Gestützt auf die sichere Deckung mit einem starken Tobias Jüttner im Tor, zog der TSVZ auf 30:19 davon (46.). Vor allem Michael Kohler und Volker Schulz nutzten dabei den Freiraum, den ihnen die Gastgeber ließen. Youngster Niklas Minsch kam zu seinem ersten Einsatz und durfte sich ebenfalls noch in die Torschützenliste eintragen. Alles in allem ein erfreulicher Auftritt beim 36:27-Erfolg. gus


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Sport

Raus aus dem Ergebnistief

Frauenhandball: Nach zuletzt je sechs Niederlagen hoffen die Zweitligisten aus Leipzig und Nürtingen morgen auf die Wende

Es läuft nicht. Und das nicht nur bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Sechsmal haben die Nürtingerinnen zuletzt in Folge verloren, das Gleiche trifft auf den HC…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten