Schwerpunkte

Sport

Handball-Bezirksklasse, Männer

04.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Männer

In einer überaus verbissen geführten Partie setzte sich die zweite Mannschaft der TG Nürtingen beim TSV Bernhausen verdientermaßen mit 32:25 Toren durch und verschaffte sich Luft im Abstiegskampf.

19 Zeitstrafen elf für den TSV Bernhausen, acht für die Turngemeinde legen ein beredtes Zeugnis über die Härte der Auseinandersetzung ab. Zwar trat die TGN bis auf Robin Sigel und den verletzten Daniel Kowalewski in Bestbesetzung an, doch stand hinter dem Einsatz des angeschlagenen Torjägers Wassim Manuel noch ein dickes Fragezeichen.

Die Nürtinger Mannschaft zeigte von Beginn an, dass sie gewillt war, beide Punkte mit nach Hause zu nehmen. Nach einer schnellen 3:1-Führung der TGN konnten die Gastgeber das Spiel zwar zwanzig Minuten lang ausgeglichen halten, mussten sich aber dann zur Halbzeitpause mit einem 12:14-Rückstand bescheiden.

Nürtingen ist nach der Pause spielbestimmend


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Sport

Handballverband Württemberg setzt Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung aus

Gestern Abend haben wir bereits darüber berichtet, nun ist es offiziell: der Handballverband Württemberg (HVW) setzt den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung aus. Das teilte der Verband heute Vormittag mit, der damit die Konsequenzen „aus der explodierenden Corona-Situation“ zieht: „Der gesamte Spielbetrieb im Verbandsgebiet wird ab sofort…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten