Schwerpunkte

Sport

Handball-Bezirksklasse, Männer

18.09.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Männer

Der TSV Neckartenzlingen kassierte im ersten Saisonspiel beim Meisterschaftsfavoriten VfL Kirchheim eine deutliche 19:32-Niederlage. Die Gäste vom Neckar hatten einen rabenschwarzen Tag erwischt und in der gesamten Partie das Pech gepachtet.

Der Mannschaft von Trainer Kai Münzing gelang der erste Treffer und nach drei Minuten lag sie mit 2:1 in Führung. Es sollte das letzte Mal in dieser Partie sein. Die Hausherren spielten jetzt druckvollen und schnellen Handball, legten Treffer um Treffer vor. Dem TSV Neckartenzlingen gelang in dieser Phase kein Torerfolg, nach 15 Minuten stand es bereits 9:2 für die Kirchheimer und auch eine Auszeit der Neckartenzlinger fruchtete vorerst nicht. In der 20. Minute erhöhten die Gastgeber auf 11:2, ehe den Neckargänsen der Treffer zum 11:3 gelang. Die Gäste vom Neckar waren jetzt etwas besser im Spiel und verkürzten auf 11:5, doch danach setzten wieder die Kirchheimer die Akzente und erhöhten bis zur Pause auf 15:6.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Sport

Leichtathletik-Talente drohen abgehängt zu werden

Leichtathletik: Junge Talente können aufgrund fehlender Kaderzugehörigkeit nicht im gewohnten Umfang trainieren

Der Sport ist in Corona-Zeiten ungerecht geworden. So sieht es nicht nur Verbands- und VfB-Sprinttrainer Micky Corucle (Köngen). Auch Martin Moll, Vorsitzender des Leichtathletikkreises…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten