Anzeige

Sport

Handball-Bezirksklasse, Männer

26.09.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Männer

Zum ersten Auswärtsspiel der noch jungen Saison waren die Köngener am vergangenen Sonntag bei der SG Esslingen zu Gast und konnten dort einen knappen 24:22- Sieg ins Ziel retten.

Nach der unglücklichen Niederlage gegen den TSV Owen II forderte Köngens Trainer Ralf Wagner noch mehr Einsatzbereitschaft und Konzentration von seiner Mannschaft. Beide Teams schenkten sich von Beginn an nichts. Den besseren Start erwischte die SG Esslingen, sie führte nach drei Minuten mit 2:0. Die Köngener, die auf Sebastian Wachtarz und Jan Knapp verzichten mussten, trafen zunächst das Tor nicht und hechelten so den Gastgebern bis kurz vor der Pause immer mit einem bis zwei Treffern hinterher. Kurz vor der Halbzeit gelang aber zum ersten Mal in diesem Spiel der Ausgleich und man wechselte beim Stand von 11:11 die Seiten.

Nach der Pause das umgekehrte Bild. Der TSV legte ein bis zwei Tore vor und die SG Esslingen hielt den Anschluss. Die immer stärker werdende Abwehr der Gäste war es letztlich, die ab der 40. Minute beim Stand von 17:18 die Esslinger mehr und mehr zu Fehlwürfen zwang und so bereits eine Vorentscheidung herbeiführte. Köngen setzte sich auf 17:22 ab und hielt diesen Vorsprung bis zum zum 22:24-Endstand. sh

TSV Köngen: Schetter, Mönch (4), Uttendorfer (6/1), Langhammer (3), Bauder (1), Würth (1), Obst (4), Schimmele (1), Richter (4), Holl, Hablizel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Sport