Schwerpunkte

Sport

Handball-Bezirksklasse Esslingen-Teck, Männer

17.01.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse Esslingen-Teck, Männer

TB Neuffen und TSV Neckartenzlingen trennen sich 27:27

Erleichterung und Enttäuschung zugleich sah man in den Gesichtern der Neuffener Spieler. Erleichterung, weil man dem favorisierten TSV Neckartenzlingen in einem spannenden und gutklassigen Derby einen nicht erwarteten Punkt abknöpfte, Enttäuschung, weil es der TBN nicht verstand, einen Sechs-Tore-Vorsprung in einen Sieg umzumünzen.

Es war wieder einmal ein brisantes und spannendes Spiel beider Kontrahenten. Zu Beginn waren Tore Mangelware und es dominierten die beiden Abwehrreihen. 2:2 stand es in der 8. Spielminute. Nach dem 4:4 brachte Mirko Streubel, der der Mannschaft ebenso wie Andreas Hörz in der Rückrunde wieder zur Verfügung steht, die Gastgeber zum ersten Mal die Führung. Beide fügten sich nach der Rückkehr gut ein. Neuffen baute die Führung zwischenzeitlich auf 10:5 aus, und die „Tenzlinger“ waren sichtlich geschockt. Allerdings versäumten es die Rot-Weißen weiter nachzusetzen, spielten stattdessen in den letzten zehn Minuten der ersten Halbzeit etwas mit angezogener Handbremse. Schnelle Gegenstöße wären ein probates Mittel gewesen, um den Gästen weiter „einzuschenken“. 14:10 hieß es für den TB zur Halbzeit.

Janko erzielt 16 Treffer


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Sport

Allmählich wird’s unheimlich

Basketball: Zweitligist VfL Kirchheim Knights setzt seinen Siegeszug fort und hat jetzt schon sieben Mal in Folge gewonnen

Es bleibt dabei: Basketball-Zweitligist VfL Kirchheim Knights ist derzeit nicht zu stoppen. Nächster Beleg dafür ist der deutliche 96:62 (59:29)-Erfolg gegen die Uni Baskets…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten