Schwerpunkte

Sport

Handball-Bezirksklasse

07.03.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse

Der TSV Neckartenzlingen lag lange gegen HT Uhingen-Holzhausen II in Führung, am Ende verloren die Neckargänse aber mit 19:22. Nach 50 Minuten waren die Kräfte geschwunden.

Zu Beginn übernahm der TSV die Initiative. Der auf Grund der Verletzungsmisere reaktivierte Jörg Bauer erzielte das 3:1 (5.). Doch Uhingen blieb dran und glich zum 4:4 aus (10.). Die Neckartenzlinger waren aber hellwach, aus einer stabilen Abwehr heraus setzten sie sich auf 13:9 ab.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte waren die Neckargänse am Drücker und erhöhten auf 14:9. Uhingen wollte sich aber in eigener Halle nicht vorführen lassen und verkürzte Tor um Tor. Die Gäste aus dem Neckartal hielten dagegen, hatten bei ihren Angriffen aber Schusspech. Doch die Partie war jetzt offen. In der 50. Minute gingen die Hausherren mit 19:18 in Front. Der TSV Neckartenzlingen traf wieder nicht und die Gastgeber aus Uhingen erhöhte auf 21:18. Die Kräfte bei den Neckartenzlingern ließen nach, das Rumpfteam hatte nichts mehr entgegenzusetzen und verlor 19:22. Jetzt müssen schnell Punkte her im Abstiegskampf, damit die Mannschaft nicht noch ernsthaft in Schwierigkeiten kommt.

TSV Neckartenzlingen: Schneider, Gaiser, Commerçon, Unruh (3), Lehmann (4), Jäger (6/3), Bauer (1), Pourgoutzis (1), Böhm (2), Fauser, Tomschi, Schmid (1).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Sport